TAI Logo;r Flamme;r
Home Deutsch English

CSR-Projekte: Investitionen von Unternehmen im Rahmen ihrer sozialen Verantwortung


Corporate SocialResponsibility (CSR) bezieht sich im Allgemeinen auf den von einem Unternehmen freiwillig geleisteten Beitrag zu einer nachhaltigen und sozialverantwortlichen Entwicklung.

Die Europäische Union definiert im Grünbuch CSR als ein System, das den Unternehmen als Grundlage dient, auf freiwilliger Basis soziale Belange und Umweltbelange in ihre Unternehmenstätigkeit (...) zu integrieren. Man denke hierbei beispielsweise an die Kampagne eines Unternehmens, welches damit warb, pro gekauften Bierkasten einen Teil des Erlöses für den Erhalt des Regenwaldes zu spenden. Diese Projekte sind ein Schritt in die richtige Richtung, gehen aber als Einzelmaßnahme nicht weit genug

Neuer Trend: CSR als ganzheitliche unternehmerische Strategie

CSR sollte sich nicht nur auf einen Aspekt, wie z. B. den Umweltschutz, konzentrieren, auch wenn dies nach Definition der Europäischen Kommission einer der zentralen Punkte von CSR ist. Vielmehr sollte verstanden werden, die es sich zur Aufgabe macht, die unterschiedlichen Ansprüche, die verschiedene Stakeholder an das Unternehmen herantragen, in einem ganzheitlichen Konzept nachhaltiger Entwicklung zu integrieren.

Dazu ist es wichtig, ökonomische, soziale und ökologische Ziele als gleichberechtigt und komplementär zu betrachten. Man spricht in diesem Zusammenhang auch von der sogenannten Triple-Bottom-Line.

Die vom Unternehmen zu entwickelnde CSR-Strategie sollte sich nicht nur auf das Kerngeschäft beziehen, sondern den gesamten Wertschöpfungsprozess, sowie die unternehmerische Umwelt mit einbeziehen.

Ein ganzheitliches CSR-Konzept bietet Unternehmen die Möglichkeit, aus dem Preiskampf auszusteigen, sich Wettbewerbsvorteile zu sichern, Gewinne zu steigern, die Finanzierungskosten zu senken und die Interessen der Stakeholder zu wahren.

CSR-Projekte in Afrika sind - getreu der Marketingmaxime „Tue Gutes und rede darüber“ - sehr lohnend, da Afrika in der öffentlichkeit in besonderer Weise mit Hilfsbedürftigkeit assoziiert wird, und Entwicklung fördernde Maßnahmen deshalb spontan als „gut und richtig“ wahrgenommen werden. Kombinationen zwischen „Afrika“ und „Wirtschaft“ sind ungewöhnlich, spannungsgeladen und erzeugen ein hohes Maß an Aufmerksamkeit.

Was können wir für CSR-Investoren tun?

Wenn Sie für Ihr Unternehmen CSR-Projekte planen, sprechen Sie mit uns. Als ethisch denkende und handelnde Investoren und Berater können wir Ihnen wertvolle Impulse geben und gemeinsam mit Ihnen konkrete, kurzfristig umsetzbare CSR-Projekte entwickeln. Genauere Informationen zu unserer CSR-Beratungerfahren Sie hier.